Kultur und Gestalten / Kursdetails

LM2010 Sein und Schein - kreatives Schreiben mit Petra Steps

Beginn , Voranmeldung, 18:00 - 14:30 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Petra Steps

Jedes Jahr am zweiten Sonntag findet der Tag des offenen Denkmals statt. Das bundesweite Thema für 2021 lautete „Sein & Schein“. Es schreit geradezu nach einer Bearbeitung in kreativen Texten. Passend dazu wurde das Schloss Netzschkau samt Park als Schreibort ausgewählt.
Viele Sprichwörter greifen das Verhältnis von Realität und Täuschung auf. Wie oft denken wir „Mehr Schein als Sein“ oder „Die Welt urteilt nach dem Scheine“, wie Goethe es ausdrückt. Begriffe wie Scheinheilige, Scheingeschäft oder Scheinwelt begleiten uns. Die aktuelle Flut von Informationen lässt kaum noch erkennen, was Schein und was Sein ist. Im Schreib-Pleinair beschäftigen wir uns mit Originalität, Illusion und Täuschung, spüren Geschichte und Geschichten nach und lassen uns von Architektur, Natur oder einzelnen Museums-Exponaten inspirieren. Dazu gibt es eine kurze Führung durch das Schloss und die Sonderausstellung „Passion Dance“. Zwischen den Schreibübungen diskutieren wir über gerade entstandene oder bereits vorhandene Texte und Sie erhalten fachliche Anleitung.
Dieser Kurs richtet sich an Schreibinteressierte im Kreativen Schreiben. Grundkenntnisse sind erwünscht, jedoch nicht Bedingung. Mitzubringen sind Schreibzeug und gute Laune sowie die persönliche Verpflegung. Bitte auf passende Kleidung für das Schreiben im Freien achten.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.