/ Kursdetails

DP404E1 Einbürgerungstest

Beginn Mi., 11.09.2019, 17:15 - 18:15 Uhr
Kursgebühr 25,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung
leichte Sprache einschalten
leichte Sprache ausschalten

Um sich für einen Test anzumelden, ist Ihr persönliches Erscheinen in der Verwaltung der VHS mit einem gültigen Personaldokument erforderlich. Die Gebühr von EUR 25 ist bei der Anmeldung zu zahlen.
Bitte 4 Wochen vorher anmelden.

Sie wollen einen deutschen Pass beantragen?
Das heißt, Sie wollen Bürgerin oder Bürger der Bundesrepublik Deutschland werden.
Dann brauchen Sie unter anderem einen bestandenen Einbürgerungs-Test.

Was wird im Einbürgerungs-Test gefragt?
- Geschichte der Bundesrepublik Deutschland:
Wie das Land entstanden ist.
- Leben in der Demokratie:
Wie die Bürgerinnen und Bürger mitbestimmen.
- Der Mensch in der Gemeinschaft:
Welche Regeln es für das Zusammenleben gibt.

Wie ist der Einbürgerungs-Test aufgebaut?
Im Test beantworten Sie 33 Fragen:
Davon sind 30 Fragen über die Bundesrepublik Deutschland.
Und drei Fragen sind über das Bundesland Sachsen.

Wann habe ich den Test bestanden?
Sie haben den Einbürgerungs-Test bestanden:
Wenn Sie 17 Fragen richtig beantwortet haben.

Wie lerne ich für den Einbürgerungs-Test?
Im Internet gibt es die Fragen und Antworten.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volkshochschule zeigen Ihnen die Seiten.
Damit können Sie lernen.
Zu jeder Frage werden vier Antworten gezeigt.
Eine Antwort ist richtig.
Sie kreuzen die richtige Antwort an.

Wie melde ich mich für den Einbürgerungs-Test an?
Sie kommen in die Volkshochschule.
Sie bringen einen Ausweis mit Foto mit.
Sie bezahlen 25,00 €.
Das ist die Gebühr für den Einbürgerungstest.
Sie müssen sich spätestens vier Wochen vor dem Test anmelden.
Das ist dann am 12.08.2019.



Bitte Kursinfo beachten

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.